arrow_drop_down

Auf Nachfrage

Wenn es einmal darauf an kommt

Zusätzliche Leistungen

Wir setzen bei der Planung Ihrer Gartenanlage in erster Linie auf die optimale Beratung, Vorbereitung und Begleitung Ihres Vorhabens. Doch oft ergeben sich vor oder auch während der Bearbeitung noch Fragenstellungen, die geklärt werden sollten. Eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die wir anbieten können, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bei weiteren Problemstellungen zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.
Das heißt für uns, dass wir Ihnen zu jedem Aspekt Ihres Projektes zur Seite stehen.

  • Vergabevorbereitung
    Nach Abschluss der Planung Ihres Projektes können wir Sie gerne bei der Beauftragung eines ausführenden Unternehmens unterstützen. Wir erstellen für Sie ein detailliertes Leistungsverzeichnis über alle zu bearbeitenden Positionen, welches dann mit der Bitte um eine Angebotsabgabe an verschiedene Betriebe versendet wird. Dies hat den großen Vorteil, dass die jeweiligen Angebote in Bezug auf die Ausführung vollkommen vergleichbar sind und Sie die Preise der jeweiligen Bieter leicht gegenüber stellen können.
  • Bauablaufkoordinierung
    Um die fachgerechte, zeitnahe und zügige Ausführung Ihres Projektes zu überwachen sowie die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Gewerke (Hydrauliker, Pflasterer, Gärtner usw.) zu koordinieren, werden regelmäßig kurze Baubesprechungen angesetzt. Sie müssen sich dabei um nichts weiter kümmern. Der Bauablauf wird dabei protokolliert.
  • Bestandserfassung
    Zur Erfassung der Planungsgrundlage aber auch bspw. als Übersichtsplan des tatsächlichen Bestandes wird jedes vorhandene Element der Anlage eingemessen und mit exakten Koordinaten versehen. Das Grundstück wird dann auf einem Bestandsplan dargestellt und der Planinhalt in einer Legende erfasst. Dabei entsteht ebenso eine Übersicht der Höhensituation im Areal.
  • Bestandsaufmaß
    Im Gegensatz zur Bestandserfassung werden hier nur relevante Daten für die Neuplanung bzw. Umgestaltung des Geländes ermittelt. Beispielsweise: Grundstücksgrenzen, Gebäude, zu erhaltende Anlagen und Elemente.
  • Fertigstellungsplan
    Nach der Bauausführung wird ein genauer Bestandsplan mit sämtlichen baulichen Elementen erstellt. Die Leitungsverläufe werden erfasst und Vegetationsflächen eingemessen. Die Elemente werden im Plan bzw. in einer Legende benannt.

Wie für alle angebotenen Leistungen gilt auch für diese Auflistung der Grundsatz der Notwendigkeit. Wir schauen im Vorfeld in einer individuellen Beratung immer, ob es nicht alternative Lösungen gibt, die besser zu Ihnen und zu Ihrem Projekt passen.

Mischpflanzung von ausdauernden Stauden und Wechselbepflanzung (Dahlien)Stourhead Garden mit parkartiger GestaltungFrauenmantel (Alchemilla mollis) als Mosaikpflanzung, Fachschule für Gartenbau Dresden PillnitzGestaltungsansatz mit klaren Strukturen und regionalem BezuggGlyzinien mit Ausblick über das Etschtal bei Meran